History

  

Highlights:

    • tuchmatt auftrocknend
    • ausgleichendes Feuchtemanagement
    • sanfte Kapillartrocknung
    • verhindert feuchtebedingte Rissbildung (Quell- und Schwundrisse)
    • robust gegen Säuren, Laugen, Ozon, Stick- und Schwefeloxide
    • schmutzabweisend

 

 

 

TECHNISCHES MERKBLATT (PDF)

SICHERHEITSDATENBLATT (PDF)

Sanfte Kapillartrocknung und ausgleichendes Feuchtemanagement zeichnen die Fassadenbeschichtung History für denkmalgeschützte Gebäudefassaden aus. Zusätzlich wird mit History der erneute Feuchteintrag effizient verhindert – auf ganz natürliche, physikalische Weise.

Alle Beschichtungen bzw. Farben von ClimateCoating® basieren auf der reflektiven Membrantechnologie und wirken rein physikalisch. Die umweltfreundlichen und leistungsstarken Anstrichstoffe überzeugen Anwender weltweit seit 2003 durch ihre besonderen Eigenschaften und hohe Wirtschaftlichkeit.

Fast jeder mineralische Untergrund im Altbau ist wasser- und salzbelastet. Daraus erklärt sich die Forderung des Denkmalschutzes nach einer optimalen kapillar- und diffusionsoffenen Beschichtung, die einen Salz- und Feuchtestau unbedingt verhindern und darüber hinaus allen modernen Umweltbelastungen standhalten soll.

Sanftere Kapillartrocknung
Der wirksamste Entfeuchtungsmechanismus ist die Kapillartrocknung, bei der Wasser und Salz von innen nach außen an die Wandoberfläche transportiert werden. History ermöglicht eine schonendere Entfeuchtung bis zur Bauausgleichsfeuchte und verhindert als hygrische Diode neue Feuchteeinträge, zum Beispiel durch Regen. Algen, Moose und Pilze finden keinen Nährboden mehr und die Fassaden behalten über viele Jahre ihre wertvolle Optik – dank der physikalischen Eigenschaften und hochwertigen Rezeptur von History.

Anwendungsgebiete: Denkmalschutz,Schutz Historischer Fassaden,Außen

Produkte

  • 1

Termoshield   /   Henoch Eugster   /   Lindenweg 9   /   5606 Dintikon   /   mail@tsfarben.ch   /   +41 79 207 93 13